Wurzelbehandlung

Wurzelkanal-
behandlung

Ist das Zahnmark (der „Nerv“) durch eine tiefe Karies bakteriell infiziert und dadurch irreversibel entzündet, oder der „Nerv“ bereits abgestorben und unterhält eine Entzündung im die Wurzelspitze umgebenden Knochen, so ist die Wurzelkanalbehandlung eine sehr erfolgversprechende Therapie und die einzige Möglichkeit den Zahn zu erhalten.

Wir bieten Ihnen modernste Methoden, von der elektrometrischen Längenmessung über die maschinelle Aufbereitung der Wurzelkanäle bis zur biokompatiblen Wurzelkanalfüllung.

Die Erfolgsaussicht dieser Therapie und somit der langfristige Zahnerhalt liegt bei diesem Vorgehen bei über 90 Prozent.